Nun Volk steh auf! – Ein Film als Propagandawaffe

Dokumentarfilm – 15 min., D 1997
Regie/Redaktion: Alexander Bohr/Hans Peter Kochenrath

Kurze Dokumentation zu Veit Harlans „Kolberg“. Der Durchhaltefilm, der vom Propagandaministerium das Prädikat „Film der Nation“ erhielt, diente der Mobilmachung des Volkssturms. Als teuerster NS-Film kam er jedoch nach Fertigstellung 1945 nur noch selten zur Aufführung.


0 Antworten auf „Nun Volk steh auf! – Ein Film als Propagandawaffe“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ vier = acht