Die Bilder bleiben, aber die Menschen vergehen – Der Fotograf Jewgeni Chaldej

Dokumentation – 22 min., D 2003
Buch/Regie: Bernd Siegler

Kurze Dokumentation der Medienwerkstatt Franken über Jewgeni Chaldej, Fotograf von „Auf dem Berliner Reichstag, 2. Mai 1945″. Nach der Erfahrung des Holocaust, dem auch die eigene Familie zum Opfer fiel, wurde Chaldej später im Zuge allgemeiner antisemitischer Stimmungslagen in der SU ins berufliche Abseits gestellt.


0 Antworten auf „Die Bilder bleiben, aber die Menschen vergehen – Der Fotograf Jewgeni Chaldej“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + sieben =